Energieeffizienz und Energieeinsparung

Auf Grund der rasant wachsenden Energiepreise von Öl und Gas stellen sich für den Endverbraucher große Probleme hinsichtlich der Kosten dar. Um diesen Kosten entgegen zu wirken, müssen heute die Weichen für eine neue Art der Energieversorgung gestellt werden. Durch das vielfältige Angebot im Bereich der Heizungstechnik und die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten lassen sich die Energiekosten für die Zukunft erheblich senken.


Im Bereich der Heizungs- bzw. Wärmetechnik entwickelten sich in den vergangenen Jahren innovative Energiesysteme auf Basis von modernen Einzelkomponenten, die zu einer verbesserten Energiebilanz und somit zu einem kostensenkenden Energieverbrauch führen.

Vissmann

Brennwerttechnik als Single- und Kompaktgerät

Gas- Brennwertgeräte bieten beste Energienutzung bei gleichzeitig sparsamem Verbrauch. Unter Berücksichtigung der Gesamtinvestition bei den heutigen Energiepreisen ist die Brennwerttechnik eine wirtschaftliche Alternative.Gas- Brennwertkessel wandeln das eingesetzte Erdgas zu 98 Prozent in Wärme um. Die dadurch erzielten Einsparungen sind beträchtlich.

Leisten Sie einen wirkungsvollen Beitrag zum nachhaltigen Schutz des Klimas durch die Vermeidung von unnötigem CO2-Ausstoß.

Vissmann

Energieeffizienz und
Energieeinsparung

Die Firma Kliemt bietet Ihnen herkömmliche Energiesysteme für Ihre Heizung, aber auch Systeme die auf Basis der Erneuerbaren Energien arbeiten.

  • Brennwerttechnik (Öl und Gas)
  • Niedertemperaturtechnik (Öl und Gas)
  • Holzfeuerung (Pellets-, Hackschnitzel- und Scheitholzanlagen)
  • Kaminöfen
  • Wärmepupentechnik
  • Solarthermie zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung

Wärmeabgabe mit Design-Heizkörpern

Die Wärmeabgabe zum Beheizen von Wohnräumen, Badezimmer, Büroräume, etc. erfolgen mit Hilfe von herkömmlichen Heizkörpern bis hin zu Design-Heizkörpern. Mit ihnen können die Räume individuell gestaltet und architektonisch aufgewertet werden.

Klima- / Lüftungssyteme - Effiziente Heiz- und Kühltechnik

Durch die enorme Energieverschwendung in den letzten Jahrzehnten wurden in den vergangenen Jahren Maßnahmen getroffen, die für die Reduzierung des Energiebedarfs und somit auch des Energieverbrauchs dienen sollen.
Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) wird die Energieeffizienz und Energieeinsparung geregelt. Dies bedeutet für Gebäude im Neubau- und Modernisierungsbereich höhere Anforderungen an die Gebäudephysik und Anlagentechnik.

Damit auch in Zukunft die Raumluft den Ansprüchen der Benutzer genügt müssen beispielsweise bei Passiv- und Niedrigenergiehäuser Lüftungsanlagen installiert werden um die Luftqualität weiterhin zu gewährleisten.

Luft zum Atmen braucht jeder Mensch - auch ein Gebäude. Durch die hohen Wärmestandards in der heutigen Zeit braucht ein dementsprechendes Gebäude ein gutes Lüftungskonzept, um Feuchtigkeits- und Schimmelbildung zu vermeiden. Daher ist in Räumen, in denen Menschen leben und arbeiten, für gute Luftqualität zu sorgen.
Dies kann erreicht werden durch

  • freie Fensterlüftung

  • maschinelle Be- und Entlüftungsanlagen

  • Klimaanlagen

Je nach Bedarf und auf Wunsch muss deshalb schon beim Entwurf eines Gebäudes ein Gesamt-Lüftungskonzept mit in die Planung aufgenommen werden.